1 KG = 2.40€

Herkunft: Gemüsebau Bienert Taucha
Lieferant: Gemüsebau Bienert
gewachsen und abgefüllt in Taucha

Zutaten: WEIZEN*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


240 ,

1 KG = 5.58€

Herkunft: Deutschland
Lieferant: Weiling Naturfachhandel
für die Herstellung von frischgemachtem Popcorn

Der bioladen*Popcornmais eignet sich hervorragend für die Herstellung von frischgemachtem Popcorn.



 



279 ,

1 KG = 2.60€

Herkunft: Gemüseanbau Bienert
Lieferant: Gemüsebau Bienert
regional gewachsen in Taucha

Dinkel ist sehr bekömmlich und leicht süßlich. Er ist eine Seitenlinie zu Weizen und sieht dem Weizen als Pflanze erst einmal ähnlich. Wenn jedoch die Ähre kommt so ist sie viel länger und gebogen wie der Roggen aber mit Blütentrossen, den Fesen. In so einer Fese sind 3-5 Körner zusammen. Deshalb muss auch der Dinkel in der Mühle geschält werden bevor man ihn kocht.

Bei der Abreife verfärben sich die Ähren rotgold in vielen Farbtönen schillernd.

1 Tasse Dinkel und 2 Tassen Wasser und Salz 20-30 min köcheln oder kürzer und noch eine halbe Stunde unterm Handtuch ziehen lassen. Schmeckt gut zu Gemüse und Bohnengerichten.




6500 ,

1 KG = 2.39€

Herkunft: Sachsen
Lieferant: Rolle Mühle

Zutaten: GELBWEIZEN*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


239 ,

1 KG = 2.10€

Herkunft: Sachsen
Lieferant: Rolle Mühle

Zutaten: GELBWEIZEN*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


214 ,

1 KG = 16.42€

Herkunft: Deutschland
Lieferant: Weiling Naturfachhandel

Bio-Frischhefe hergestellt auf Basis von biologischem Getreide; einsetzbar für alle Gebäckarten. Besonders schonende Herstellung ohne chemische Zusätze und Abwasserbelastung. Die naturbelassene Bioreal® Bio-Hefe wird im Unterschied zu konventioneller Hefe schonend und ganz ohne die üblichen chemischen Zusätze auf der Basis von Bio-Getreide und sauberem Quellwasser hergestellt.

 

 

Verwendung:

 - 42g für 500g Mehl

 - Inhalt mit Mehl gut mischen und wie Hefe weiterverarbeiten.


069 ,

1 KG = 1.58€

Herkunft: Sachsen
Lieferant: Rolle Mühle

Zutaten: ROGGEN*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


3950 ,

1 KG = 2.38€

Herkunft: Sachsen
Lieferant: Rolle Mühle

Zutaten: ROGGEN*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


190 ,

1 KG = 2.30€

Herkunft: Sachsen
Lieferant: Rolle Mühle

Zutaten: ROGGEN*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


184 ,

1 KG = 3.10€

Herkunft: Gemüseanbau Bienert
Lieferant: Gemüsebau Bienert
regional gewachsen in Taucha

Aus eigenem kontrolliertem Anbau des Gemüseanbaubetriebes Bienert in Taucha bei Leipzig, wird dieses

nach dem Schälen des ganzen Korns langsam auf der Natursteinmühle gemahlen. Das wird so lange wiederholt, bis das Mehl so fein ist fast wie helles Mehl, es ist aber Vollkornmehl. So etwas geht nur handwerklich mit viel Zeit.

Durch die Steine oxidiert das Mehl nicht so schnell, die Nährstoffe bleiben besser erhalten.


Zutaten: DINKEL*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


310 ,

1 KG = 4.60€

Herkunft: Gemüseanbau Bienert Taucha
Lieferant: Gemüsebau Bienert
regional gewachsen in Taucha

Aus eigenem kontrolliertem Anbau des Gemüseanbaubetriebes Bienert in Taucha bei Leipzig, werden diese Haferflocken, traditionell hergestellt.

den sticht der Hafer sagt man, wenn jemand zu viel Energie hat, wie ein Pferd, das viel Hafer bekommen hat. Hafer hat wirklich viel Energie und hochwertige Fette.

In der Regel wird Hafer im Frühjahr gesät. Dann kann es bei uns schnell trocken und heiß werden. Das führt zu kleinen Körnern und geringem Ertrag.

Deshalb haben wir letzten Herbst Winterhafer gesät. Winterhafer verträgt Frost.

Wie der Weizen wird er im Oktober gesät und ist im Frühjahr bereits 10cm hoch und hat viele Wurzeln gebildet. Diese helfen ihm bei jeder Witterung. 

Weil der Hafer so dichte und lange Wurzeln hat, wird er oft auch als Gründüngungspflanze eingesetzt.

Nach der Ernte wird er geschält und dann für die feinen Flocken etwas zerkleinert und gewalzt.


Zutaten: HAFER*

 

 


 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


230 ,

1 KG = 2.89€

Herkunft: Gemüseanbau Bienert Taucha
Lieferant: Gemüsebau Bienert
regional gewachsen in Taucha

Aus eigenem kontrolliertem Anbau des Gemüseanbaubetriebes Bienert in Taucha bei Leipzig, werden diese Haferflocken, traditionell hergestellt.

den sticht der Hafer sagt man, wenn jemand zu viel Energie hat, wie ein Pferd, das viel Hafer bekommen hat. Hafer hat wirklich viel Energie und hochwertige Fette.

In der Regel wird Hafer im Frühjahr gesät. Dann kann es bei uns schnell trocken und heiß werden. Das führt zu kleinen Körnern und geringem Ertrag.

Deshalb haben wir letzten Herbst Winterhafer gesät. Winterhafer verträgt Frost.

Wie der Weizen wird er im Oktober gesät und ist im Frühjahr bereits 10cm hoch und hat viele Wurzeln gebildet. Diese helfen ihm bei jeder Witterung. 

Weil der Hafer so dichte und lange Wurzeln hat, wird er oft auch als Gründüngungspflanze eingesetzt.

Nach der Ernte wird er geschält und dann für die feinen Flocken etwas zerkleinert und gewalzt.




4335 ,

1 KG = 3.20€

Herkunft: Gemüsebau Bienert Taucha
Lieferant: Gemüsebau Bienert
gewachsen in Taucha

Das Getreide ist ein wichtiger Bestandteil unserer Fruchtfolge. Der Boden benötigt die Stroh und Wurzelreste des Getreides für die langfristige Fruchtbarkeit.
Das Getreide wird geerntet und bei Bedarf getrocknet. Buchweizen wird spät im Jahr erst reif und die Ernte ist nicht einfach, weil die Pflanze oft noch grün ist bei der Ernte. Deshalb muss er dann ausgebreitet und aufwändig getrocknet werden.
Hirse, Buchweizen, Hafer und Dinkel haben einen harten Spelz, der in speziellen Maschinen abgeschält wird. Dazu fahren wir das Getreide in eine Mühle. Danach kann man das Getreide essen. Eine Tasse Dinkel, Buchweizen oder Weizen mit zwei Tassen Wasser und nach Geschmack etwas Salz auf kleiner Flamme 20-25 min köcheln, bis das Wasser aufgesaugt ist. Buchweizen benötigt nur 10-15 min. Wer es weicher möchte nimmt eine halbe Tasse Wasser mehr. Man kann das Getreide auch nur 10 min köcheln und dann den Topf in Handtücher wickeln und 1 Stunde ziehen lassen.
Bei Hirse empfiehlt es sich eine Tasse Hirse mit 3 Tassen wasser zu kchen.
Der Hafer wird nach dem Schälen etwas zerkleinert und flockiert.
Dinkel und Weizen werden zum Teil noch vermahlen zu Vollkorn oder 630/550 Mehl.

Dann wird alles mit der Hand in kleine Beutel gefüllt, ettiketiert und in unser gekühltes Lager mit Lufttrocknung gebracht. So bleiben die Getreideprodukte frisch und die Nährstoffe optimal erhalten.


Zutaten: DINKEL*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


320 ,

1 KG = 2.60€

Herkunft: regional gewachsen in Taucha
Lieferant: Gemüsebau Bienert
Gemüsebau Bienert

auf unserer Natursteinmühle, handwerklich verarbeitet

Winterweizen Pollux, 13% Protein,29% Feuchtkleber

Pollux ist eine der ersten bio-dynamisch gezüchteten Sorten und wird schon

langjährig in unserem Betrieb, gezüchtet und vermehrt.


Zutaten: DINKEL*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


260 ,

1 KG = 2.20€

Herkunft: Gemüsebau Bienert Taucha
Lieferant: Gemüsebau Bienert
regional gewachsen in Taucha

Das Getreide ist ein wichtiger Bestandteil unserer Fruchtfolge. Der Boden benötigt die Stroh und Wurzelreste des Getreides für die langfristige Fruchtbarkeit.
Das Getreide wird geerntet und bei Bedarf getrocknet. Buchweizen wird spät im Jahr erst reif und die Ernte ist nicht einfach, weil die Pflanze oft noch grün ist bei der Ernte. Deshalb muss er dann ausgebreitet und aufwändig getrocknet werden.
Hirse, Buchweizen, Hafer und Dinkel haben einen harten Spelz, der in speziellen Maschinen abgeschält wird. Dazu fahren wir das Getreide in eine Mühle. Danach kann man das Getreide essen. Eine Tasse Dinkel, Buchweizen oder Weizen mit zwei Tassen Wasser und nach Geschmack etwas Salz uf kleiner Flamme 20-25 min köcheln, bis das Wasser aufgesaugt ist. Buchweizen benötigt nur 10-15 min. Wer es weicher möchte nimmt eine halbe Tasse Wasser mehr. Man kann das Getreide auch nur 10 min köcheln und dann den Topf in Handtücher wickeln und 1 Stunde ziehen lassen.
Bei Hirse empfiehlt es sich eine Tasse Hirse mit 3 Tassen wasser zu kchen.
Der Hafer wird nach dem Schälen etwas zerkleinert und flockiert.
Dinkel und Weizen werden zum Teil noch vermahlen zu Vollkorn oder 630/550 Mehl.

Dann wird alles mit der Hand in kleine Beutel gefüllt, ettiketiert und in unser gekühltes Lager mit Lufttrocknung gebracht. So bleiben die Getreideprodukte frisch und die Nährstoffe optimal erhalten.


Zutaten: WEIZEN*

 

 

Allergene Zutaten: Gluten

 

 

* = Zutaten aus kontrollierten ökologischem Anbau


220 ,

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

(Nur technisch notwendige Cookies laden)